Die Version 2.3 von Magento wird einige neue Features enthalten, beispielsweise wird die Anbindung von Amazon in das Magento Commerce deutlich besser integrierbar sein.

Lagerverwaltung

Weiterhin ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass es eine Lagerverwaltung mit einer Vielzahl von Standorten integriert wird. Dies eignet sich hervorragend für Händler, welche ihre Waren an mehreren Standorten lagern. Diese können somit gleichzeitig verwaltet werden. Dieses neue System nennt sich Multi-Source-Inventory, kurz MSI.

Progressive web apps

Die meisten Anwender warten auf das neue PWA-System. Ab der Version 2.3 wird diese von Magento unterstützt. Besonders erfreulich ist es, dass eine Entwicklungsumgebung direkt in Magento bereitgestellt wird. Das Magento PWA Studio.

PWA Bedeutung

Grob zusammengefasst ist PWA eine Mischung aus einer Webseite und einer mobilen App. Ein großer Vorteil gegenüber einer klassischen App ist, dass keine direkte Installation notwendig ist. Dies erfreut besonders Nutzer, welche bei einer Installation Sicherheitsbedenken haben. Nichtsdestotrotz ist die Möglichkeit von Push Nachrichten gegeben und die Offline Fähigkeit einer Webseite ebenso. Die Integration von PWA geschieht in Zusammenarbeit zwischen Magento und Google.

Integration von Amazon

Mit Version 2.3 haben die Nutzer die Möglichkeit, Informationen über Mitbewerber auf der Amazon Plattform zu erhalten. Diese Informationen können für die Preisgestaltung der eigenen Ware genutzt werden. Diese exklusive Funktion steht nur Magento Commerce Nutzern zur Verfügung.

Share This