Local SEO Grundlagen

Was Suchmaschinenoptimierung ist, weiß inzwischen eigentlich jeder. Aber auch Local SEO wird immer wichtiger. Was es ist, welche Ansätze es verfolgt und warum im Online-Marketing in Zukunft niemand mehr daran vorbeikommt – dieser Artikel klärt auf!

Was genau ist Local SEO?

Beim Local SEO geht es darum, die eigene Webpräsenz für lokale Suchanfragen zu optimieren. Zum einen können das generische Suchbegriffe sein, die Google anhand der IP automatisch lokal zuordnet, zum anderen aber auch eindeutige Queries, wie beispielsweise „Grafiker Berlin“ oder „Reifenhändler Hamburg“.

Um als Unternehmen in den lokalen Suchergebnissen aufzutauchen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • in den organischen Suchergebnissen
  • in den Local Listings (mit einem Google+ Local-Eintrag)

Es empfiehlt sich, den Service Google My Business zu nutzen. So kann das eigene Unternehmensprofil angepasst und gepflegt werden, sollte es passiert sein, dass Google bereits automatisch eigene Listings mit Daten aus Branchenbüchern angelegt hat. Zudem können sich Informationen wie Anschrift oder Kontaktdaten schnell ändern.

Welche Bedeutung hat Local SEO für die Suchmaschinenoptimierung?

Inzwischen ist bereits jede dritte Suchanfrage eine lokale Suchanfrage. Dabei spielen nicht nur lokale Queries, sondern auch generische Anfragen eine Rolle. Wer hier als Unternehmen im Online-Marketing in den organischen Suchergebnissen ganz vorn mitspielen will, braucht das Local SEO-Komplettpaket. Das gilt besonders für alle, die Geschäfte bzw. Filialen betreiben und auf „Laufkundschaft“ angewiesen sind.

Besonders die Verbreitung von mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets treibt Local SEO aber bei der Suchmaschinenoptimierung voran. Laut einer aktuellen Studie von Google starten fast 90% der Smartphonebesitzer lokale Suchanfragen. Vor allem dann, wenn sie unterwegs sind, beispielweise in einer fremden Stadt, und gezielt nach etwas suchen. Das Handy ist schnell gezückt und Google spuckt innerhalb weniger Sekunden passende Ergebnisse in der unmittelbaren Umgebung aus. Hiervon profitieren in erster Linie Restaurants und Clubs, aber auch Händler der unterschiedlichsten Branchen.

Bildnachweis: typographyimages / pixabay.com

Share This