In Unternehmen sind Prozesse oft von der IT abhängig. Prozesse, Applikationen, Daten und Infrastruktur sind eng miteinander verbunden. Wenn sich etwas in der IT ändert, hat dies direkte Auswirkungen auf die Mitarbeiter und die organisatorischen Strukturen eines Unternehmens. Umgekehrt ebenso – allerdings führt fehlende Verknüpfung zwischen IT und Veränderungen im Unternehmen zu Missverständnissen und dazu, dass diese mit einem Kontrollverlust der Applikationen einhergehen.

Um stets die Verantwortung übernehmen zu können und einen gesunden Ablauf garantieren zu können, ist es notwendig, dass die IT und alles Weitere in einem Unternehmen eine einwandfreie Kopplung und damit Funktionalität darstellen.

 

Kollaborationsplattform als Lösung

Aus dieser Motivation heraus ist die Kollaborationsplattform „BlueDolphin“ von Valueblue entstanden. Die Plattform nutzt die Vorteile von Daten und Wissen eines Unternehmens, führt beides zusammen und optimiert auf diese Art und Weise das Zusammenspiel zwischen Business und IT.

Mitarbeiter, die BlueDolphin innerhalb des Unternehmens nutzen, haben beispielsweise die Möglichkeit, Verbesserungspotentiale in Abläufen zu identifizieren und Maßnahmen zu ergreifen. Das System von Valueblue bietet seinen Nutzern verschiedene Module, die einzeln buchbar sind und monatlich gekündigt werden können. Praktisch ist dabei, dass ein Unternehmen auch seinen Serviceprovidern Zugang zu BlueDolphin geben kann. So gelingt es, auf jeder Ebene die richtige Entscheidung zu treffen.

 

Weitere Informationen über BlueDolphin:

Share This