twitter-marketing

Twitter gehört mit 320 Millionen Nutzern weltweit zu den größten sozialen Netzwerken. Der hauptsächliche Austausch besteht auf privater Basis und unter Freunden. Vermeintlich. Denn dass die sozialen Netzwerke, vor allem die großen, natürlich auch ein nützliches Instrument für Unternehmen sind, um ihre Produkte zu bewerben ist schon lange kein Geheimnis mehr. Der direkte Kundenkontakt ist explizit für die Marketing-Abteilungen ein effektives Mittel, um ihre Produkte fern von unpersönlicher Fernsehwerbung der Zielgruppe näher zu bringen.

Laut einer Studie der amerikanischen Digital-Agentur WebsiteFX aus Harrisburg in Pennsylvania ist vor allem die Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden wichtig. 52% der Twitter-User haben schon mal ein Produkt gekauft, das sie zuvor auf Twitter entdeckt haben. Darüber hinaus geben 81% der Nutzer an, dass Twitter bezüglich Kaufentscheidungen für sie eine größere Rolle spielt als das Fernsehen.

Durch das „Folgen“ verschiedener Marken auf Twitter fühlen sich die Nutzer dem Unternehmen näher, können sich mehr mit ihm identifizieren und wissen durch die Neuigkeiten auf ihrer Startseite schneller über neue Produkte wie z.B. Binance Bescheid.

Bildnachweis: 27707 / pixabay.com

Share This