The LEGO Movie, The Lego Batman Movie, von Disney lizenzierte Star Wars Lego-Figuren und viele andere Spielzeugserien und Baukästen in Kooperation mit anderen bekannten Marken – Lego hat in den letzten Jahren wirklich alles getan, um sich in die Herzen immer neuer nachwachsender Generationen zu spielen. Auch in Computerspielen und Apps ist die dänische Marke mit den kleinen Bausteinen mittlerweile enorm präsent.

Jetzt gibt es auch ein soziales Netzwerk, das speziell für Kinder eingerichtet wurde. Es heißt Lego Life und ist kostenlos in den entsprechenden App Stores für Android und iOS erhältlich.

Sicheres Social Surfing für Kinder in Lego Life

Das Social Network, das neben Deutschland zunächst nur in den USA, in Großbritannien und in Frankreich gestartet wurde, soll Kindern einen geschützten Raum bieten, um sich vor allem über Lego auszutauschen. Dafür gibt es klare Funktionalitäten, die keinerlei Rückschlüsse auf die Identität der Kinder bieten. Weder sollen diese sich mit echtem Namen anmelden, noch eigene Fotos von sich selbst hochladen. Vielmehr geht es vor allem darum, selbst entworfene Lego-Konstruktionen zu präsentieren und Mini-Figuren aus Lego zusammenzustellen, die als Avatare verwendet werden können.

Kreativität und Spielfreude steht im Vordergrund, wenn sich die Kinder als Meisterbauer beweisen können.

Share This