Ein CMS (Abkürzung für Content Management System) ist eine Software, die hilft einen Webauftritt unkompliziert und ohne Programmierkenntnisse zur erstellen, und am wichtigsten, zu verwalten. In den meisten Fällen wir ein CMS im Browser ausgeführt und ist somit nicht an einem bestimmten Arbeitsplatz gebunden. Neue Inhalte können problemlos hinzugefügt oder entfernt werden. Es gibt einige beliebte und bekannte CMS-Lösungen auf dem Markt. Für Unternehmen haben sich die Systeme WordPress und TYPO3 stark positioniert. Für eine Realisierung, ob einfache aber auch komplexe Webprojekte, ist meist eine professionelle Agentur wie credia communications empfehlenswert.

Ein individuelles CMS für ein einzigartiges Webprojekt

Um einen Internetauftritt nach speziellen Wünschen und anhand eines Content Management Systems zu realisieren, wird für die unterschiedlichsten Bereiche folgende Leistungen angeboten:

– Individuelles und persönliches Beratungsgespräch
– Festlegung des idealen Content Management Systems
– Ein individuell zugeschnittenes Konzept und die Planung des Projektes
– Transparente, zielgerichtete und professionelle Umsetzung
– Neuster Standard für Programmierung und Technologien
– Bei Bedarf wird Suchmaschinenoptimierung berücksichtigt und umgesetzt
– Internationalisierung auf Wunsch möglich

Das regelmäßig geschulte und aus Spezialisten bestehende Team besitzt das technische Know-how für die Umsetzung jeden erdenklichen Projekts. Um ein modernen, komplexen und funktionalen Webauftritt mit Hilfe eins Content Management Systems zu entwickeln, bedarf es ein Team voller Experten um den besten Erfolg zu gewährleisten. Möchte man sich von der Konkurrenz abheben, ist man mit der Full-Service-Agentur gut beraten.

Was ist ein Content Management System und was macht es aus?

Mit einem Content Management System ist es möglich anhand einer Software, gemeinschaftlich, die Erstellung, Organisation und Bearbeitung von Inhalten, zu bewältigen. In den meisten Fällen ist hierzu kein oder nur wenig Kenntnis, beispielsweise in HTML, nötig. Es besteht die Möglichkeit Texte, Bilder oder Videos in die Webseite einzufügen und zu präsentieren. Mehrere Nutzer können, mit unterschiedlichen Rechten, verschiedene Bereiche bearbeiten und veröffentlichen. Layout und redaktionelle Inhalte sind getrennt, somit ist eine ideale Handhabung gewährleistet. Die Vorteile liegen auf der Hand. Änderungen und Pflege sind mit weniger Zeitaufwand verbunden und es kann schnell auf Veränderungen reagiert werden.

Welches Content Management System ist das Richtige?

Bei der Wahl des richtigen CMS sollten wichtige Dinge beachtet werden. Ist ein Content Management System installiert, ist die Pflege und Wartung einfach. Die eingangs erwähnten Systeme WordPress und TYPO3 unterscheiden sich hauptsächlich in der Erweiterbarkeit.

TYPO3

TYPO3 ist eines der bekanntesten und beliebtesten Content Management Systeme der Welt. Das hauptsächlich von Unternehmen genutzte CMS hat interessante Vorteile. Das System eignet sich hervorragend für größere Projekte. Viele individuelle Anpassungen und Weiterentwicklung sind mit TYPO3 kein Hindernis. Komplexe Strukturen und Inhalte lassen sich auf übersichtliche und geordnete Weise präsentieren. Durch eine strikte Trennung zwischen Design und Inhalt, wird eine optische Überarbeitung enorm vereinfacht. Für ein solch umfangreiches System ist eine gewisse Einarbeitungszeit nötig. Eine ausgiebige Schulung ist ebenfalls möglich. Sie kümmern sich um die Installation und der saubere Umsetzung. Gerade für internationale Webseiten, die der Suchmaschinenoptimierung viel abverlangen, kann das Team der TYPO3 Agentur dieses CMS empfehlen.

WordPress

Das wie TYPO3 auf Open-Source basierende Content Management System WordPress ist gerade in der Blogger Szene beliebt und zählt ebenfalls zu den bekanntesten CMS. Webseiten, Blogs auch Onlineshops, lassen sich einfach umsetzten. Der Funktionsumfang lässt sich anhand von zahlreichen Plug-Ins problemlos erweitern. WordPress wird ständig weiterentwickelt und ist daher immer auf dem neusten Standard. Gerne wird bei der Realisierung, eines auf WordPress basierendes Webprojektes geholfen.

Die Umsetzung und Auswahl des richtigen CMS sollte sorgfältig durchgeführt werden

Bei der Auswahl des richtigen Content Management Systems steht die credia communications gerne beratend zur Seite. Als Full-Service-Agentur wird persönlich, fachgerecht und zielorientiert beraten. Bei Anfragen über Kontaktformular, E-Mail und Telefon werden alle offenen Fragen umgehend beantwortet.

Bildnachweis: Mediamodifier / pixabay.com

Share This