aktenIn einigen Berufen ist es vorgeschrieben, bestimmte Unterlagen oder Dokumente für einen gewissen Zeitraum aufzubewahren. Ansonsten verstößt man gegen seine gesetzliche Pflicht oder gegebene Aufbewahrungsfristen in entsprechenden Branchen. Vor allem für Selbstständige ist diese Tatsache häufig eine Last, da die Aufbewahrung Stauraum erfordert und Aktenordner Platz wegnehmen. Auch das Wiederfinden eines Dokuments ist in den selbst gebastelten Aktenordnersystemen nicht immer einfach und manchmal mit langem Suchen verbunden. Kurzum ist die Archivierung von Akten für die meisten selbstständigen Betriebe ein zeitraubendes, aber nötiges Übel.

Mögliche Lösungen – intelligente Aktenablage von heute

Glücklicherweise gibt es heutzutage Anbieter auf dem Markt, die sich um intelligente Lösungen bemühen. So auch die Firma Blitzarchiv, die ihren Kunden moderne Aktenablage ohne Verlust von Dokumenten, Stauraum oder Datenschutz bietet. Wer seine Dokumente archivieren möchte, kann sie von Blitzarchiv abholen lassen, so dass die Archivierung kostengünstig ausgelagert wird. Blitzarchiv kümmert sich um die nötige Verwaltung und bietet den entsprechenden Platz. Dennoch sind Altakten und wichtige Dokumente per Knopfdruck stets griffbereit, da sie per App angefordert werden können und von Blitzarchiv dann wunschgemäß zurückgeliefert werden. Auch für die Vernichtung von Akten ist Blitzarchiv der richtige Ansprechpartner. Das Angebot ist für Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler gedacht. Somit bekommt der Kunde eine Komplettlösung, die prozessautomatisierte Aktenaufbewahrung und flexible Verwaltung in einem ermöglicht.

Dokumente archivieren leicht gemacht – Vorteile

Die Systemlösung von Blitzarchiv ist innovativ sowie platz- und zeitsparend – zeitraubendes Sortieren von Akten und endlose Suche entfallen, so dass dem Unternehmer mehr Zeit fürs Kerngeschäft zur Verfügung steht. Neue Projekte können mit gutem Gewissen angenommen und bearbeitet werden, denn die schlaue Aktenablage entlastet und hält Selbstständigen den Rücken frei. Die volle Kontrolle behält jeder Einzelne trotzdem, da er Prozesse über die App steuern kann. Über den Zeitgewinn freuen sich letztendlich nicht nur die eigenen Kunden, sondern am Ende des Tages vielleicht auch Partner oder Partnerin.

Bildnachweis: creativesignature / pixabay.com

Share This