In den letzten zehn Jahren seit der Einführung der neuen Anlageklasse Kryptowährung hat sich im traditionellen Finanzwesen ein grundlegender Wandel vollzogen. Das wirtschaftliche Umfeld ist nicht mehr dasselbe, da wir uns in Richtung Finanzen 3.0 bewegen, weg von den Fängen der Zentralisierung. Der Mangel an Transparenz in den traditionellen Finanzsystemen hat weltweit eine Revolution ausgelöst, und die Menschen steigen wie nie zuvor in die Kryptoindustrie ein.

In den letzten zehn Jahren wurden viele revolutionäre Plattformen eingeführt, die als Portal für Neueinsteiger in den Markt fungierten. Eine wichtige Initiative, die 2015 gegründet wurde, ist der AirBit Club. Der AirBit Club ist die erste dezentralisierte Initiative, die ihren Nutzern die Möglichkeit bietet, ein eigenes Unternehmen zu gründen und Einnahmen zu erzielen. Mit einer Präsenz in mehr als 160 Ländern und über zwei Millionen Nutzern ist der AirBit Club der weltweit größte Multi-Level-Marketing-Club, der nicht nur eine dezentralisierte Möglichkeit, sondern auch eine Plattform für finanzielle Bildung darstellt.

Der AirBit Club hat durch seine weltweit organisierten Luxusveranstaltungen Millionen von Menschen geholfen, die Grundlagen der Blockkettentechnologie zu erlernen. Bei diesen Veranstaltungen schulen Führungskräfte des AirBit Club potentielle Mitglieder über neue Trends in der Technologie und der digitalen Wirtschaft. Der AirBit Club bietet auch Musikkonzerte, Festivals und Aktivitäten mit bekannten Persönlichkeiten an, bei denen kreative Gespräche und intellektuelle Diskussionen stattfinden und die es den Mitgliedern ermöglichen, offen miteinander zu interagieren. Die Organisation war von Anfang an transparent, und das ist es, was ihnen geholfen hat, sehr kompetitiv in der Verschlüsselungsmärkte zu sein.

Eines ihrer ikonischen Ereignisse fand im März 2019 in Monterrey, Mexiko, statt. Die Veranstaltung wurde ‚Airbit Club Motor Sports‘ genannt. Dies ist ein sehr innovativer Weg, um das Konzept der Kryptoökonomie vor den Massen voranzutreiben. Der Club hat eine neue Abteilung, die sich dem Sponsoring von Motorsportveranstaltungen widmet.  An diesen Motorsportveranstaltungen haben sich jedes Jahr Millionen von Menschen beteiligt, und die großen Marken sehen diese Veranstaltungen als eine Chance. Formel 1, Formel 3 (europäische und italienische Meisterschaften), Formel 4 NACAM und Nascar in Mexiko sind einige der Klassifizierungen, an denen der AirBit Club derzeit mit Rennfahrern wie Enzo Fittipaldi und Xavi Razo teilnimmt.

Die bislang größte Veranstaltung des AirBit Clubs war „Singapur 2019“ mit über 7.000 Teilnehmern. Es wurden Workshops zu Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Technologie, Führung und persönliche Motivation abgehalten. An der Veranstaltung nahm auch Pitbull teil, einer der weltbesten Sänger und Rapper.

Der AirBit Club ist nicht nur eine Initiative, sondern ein Aufruf an Unternehmer, die nach einer Veränderung suchen und an der bedeutendsten digitalen Revolution aller Zeiten teilnehmen möchten. Heute hat der Club ungefähr 2 Millionen Mitglieder, und diese Zahl steigt von Tag zu Tag.

Erfahren Sie mehr über AirBit Club: www.airbitclub.com

Share This